Deutsch English
 

ST. LEONHARDS

St. Leonhardsquelle

Wasser ST. LEONHARDS

Die St. Leonhardsquelle - benannt nach dem Heiligen Leonhard - ist seit Jahrhunderten bekannt. Sie wurde der Sage nach 1734 wieder entdeckt.

Die Ortsbezeichnung Leonhardspfunzen deutet eine Verehrung und besondere Wirksamkeit an. Die Sankt Leonhard-Kapelle, Votivtafeln und abgelegte Holzkrücken zeugen von Wallfahrten. Diese versprachen Linderung bei Gelenkbeschwerden, Augenleiden und heilenden Knochenbrüchen. Überliefert ist auch, dass vor allem schwangere Frauen zur Quelle kamen und im Wasser dieser Quelle gebadet haben. Die

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

KOKOSNUSSÖL: EINE HILFE GEGEN DIE ALZHEIMER-KRANKHEIT?

KOKOSNUSSÖL: EINE HILFE GEGEN DIE ALZHEIMER-KRANKHEIT? (1) Kokusnussöl: Eine Hilfe gegen die Alzheimer-Krankheit? (Bildquelle Santenutrition.net)

SEIT 2012 WURDEN DREI VERSUCHE UNTERNOMMEN, EINE WIRKSAME, UNGIFTIGE PHARMAZEUTISCHE LÖSUNG FÜR DIE ALZHEIMER-KRANKHEIT ZU ENTWICKELN. SIE ALLE SIND WÄHREND DER VERSUCHE  GESCHEITERT.

Vor einigen Jahren gab die Entdeckung von Dr. Mary Newport, die Kokosnussöl zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit ihres Mannes einsetzte, vielen Patienten neue Hoffnung. Dr. Newport schrieb ein Buch über Ihre Entdeckung mit dem Titel "Die Alzheimer-Krankheit meines Mannes:

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?

WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?Wie wirkt das Vitamin Coenzym Q10 in unserem Körper? (Bildquelle Santenutrition.net)

Coenzym Q10 ist ein essentielles Vitaminoid (vitaminähnliche Substanz) für die Herzfunktion. Unser Körper enthält Milliarden von Zellen, von denen jede einzelne Energie produzieren muss. Die Energie wird in unseren Zellen in einem Zellorganismus, den Mitochondrien, produziert. Letzteres ist eine Art Fabrik in unseren Zellen, die für die Herstellung unserer Energie verantwortlich ist. Herzmuskelzellen enthalten die meisten Mitochondrien.

WARUM?

Das

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

HIER SIND EINIGE NAHRUNGSMITTEL, DIE DEPRESSIONEN BEKÄMPFEN

HIER SIND EINIGE NAHRUNGSMITTEL, DIE DEPRESSIONEN BEKÄMPFEN (1)Hier sind einige Nahrungmittel. die Depressionen bekämpfen (Bildquelle Santenutrition.net)

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention in den USA (CDC) leidet etwa jeder zehnte Amerikaner an Depressionen.

Viele Medikamente werden verschrieben, um die Symptome zu beseitigen, aber anstatt sich auf diese teuren, tödlichen Alternativen zu verlassen, gibt es eine Vielzahl von Lebensmitteln, die helfen, Depressionen zu bekämpfen. Die meisten Menschen haben Bilder von einem Medikamentenschrank mit Pillenflaschen neben

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

3 LEBENSMITTEL ZUR PFLEGE IHRER PROSTATA

Die Prostata ist eine rein männliche, walnussgroße Drüse, die sich unter der Blase befindet. Sie umschließt den Kanal der Harnröhre, der den Urin abtransportiert, was die damit häufig verbundenen Harnwegsprobleme erklärt.

Obwohl diese Erkrankungen oft altersbedingt sind und in manchen Fällen "rechtzeitig" korrigiert werden können, werden sie durch die frühestmögliche und tägliche Pflege der Prostata oft vermieden.

WIE IMMER WIRD VIEL DAVON

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE VORZÜGE VON INGWER

Auch wenn viele von Ihnen mit Sicherheit Ingwer vom Namen und Aussehen her kennen, ist den meisten wahrscheinlich nicht bewusst, dass dieses Gewürz wegen seiner vielen medizinischen Eigenschaften - es gibt ungefähr 40 von diesen - in der Küche immer in Reichweite sein sollte.

Die therapeutischen Anwendungen von Ingwer sind seit mindestens 2000 Jahren in Kulturen auf der ganzen Welt bekannt. Diese Pflanze ist asiatischen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SCHWERMETALLE: WIE VERMEIDET MAN SIE UND WIE BESEITIGT MAN SIE?

Es ist sehr deutlich geworden, dass die Vermeidung von Schwermetallen kein einfacher Prozess ist. Diese finden sich heute auf einem hohen Niveau in einigen Bioprodukten und verstecken sich an Orten, die wahrscheinlich noch nicht in Betracht gezogen wurden.

WO UND WIE WIRD MAN MIT SCHWERMETALLEN VERGIFTET?

Leider werden die Eintrittsstellen von Schwermetallen in unseren Körper stark von unserem Lebensstil

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

VON DER GESUNDHEITLICHEN SITUATION VON KINDERN, DIE NICHT GEIMPFT SIND

Es wird viel über die vermeintlich positiven Auswirkungen von Impfungen oder manchmal auch über deren Nebenwirkungen gesprochen, aber es wird fast nie über die GUTE Gesundheit ungeimpfter Kinder gesprochen.

WORUM GEHT ES WIRKLICH?

Angelika Kögel, eine deutsche Statistikerin, analysierte die vom Robert Koch Institut gesammelten Daten von mehr als 17.000 Kindern. Vorgelegen haben 1.500 Daten pro Kind, das

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE KANN MAN ARTHROSE MIT DER GRÜNLIPPMUSCHEL LINDERN?

WIE KANN MAN ARTHROSE MIT DER GRÜNLIPPMUSCHEL LINDERN? Wie kann man Arthrose mit der Grünlippmuschel lindern? (Bildquelle Santenutrition.net)

WAS IST ARTHROSE?

Arthrose ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die vor allem Menschen jenseits der Fünfziger betrifft.

WELCHE GELENKE SIND AM STÄRKSTEN BETROFFEN?

Arthrose betrifft mehrere Bereiche, aber einige Gelenke sind stärker betroffen. Es gibt hauptsächlich die Arthrose des Knies (Gonarthrose) und die Arthrose der Hüfte (Coxarthrose). Diese beiden Patientengruppen müssen sich oft einem ziemlich schweren operativen Eingriff unterziehen.

ARTHROSE

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

GRÜNDE, MEHR MINZE IN IHREM TÄGLICHEN LEBEN ZU VERWENDEN

WENN SIE AN MINZE DENKEN, DENKEN SIE WAHRSCHEINLICH NICHT AN DIE MEDIZINISCHEN EIGENSCHAFTEN DIESER PFLANZE.

Doch seit Jahrhunderten nutzen Heiler diese sehr verbreitete Pflanze zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten. Es ist eine einfache Lösung, um eine Vielzahl von manchmal unangenehmen Krankheiten zu behandeln.

HIER SIND FÜNF GRÜNDE, WARUM SIE MEHR MINZE IN IHREN GERICHTEN VERWENDEN SOLLTEN:

1. VORBEUGUNG

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

 

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt:  es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top