WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?

WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?Wie wirkt das Vitamin Coenzym Q10 in unserem Körper? (Bildquelle Unsplash.com)

Coenzym Q10 ist ein essentielles Vitaminoid (vitaminähnliche Substanz) für die Herzfunktion. Unser Körper enthält Milliarden von Zellen, von denen jede einzelne Energie produzieren muss. Die Energie wird in unseren Zellen in einem Zellorganismus, den Mitochondrien, produziert. Letzteres ist eine Art Fabrik in unseren Zellen, die für die Herstellung unserer Energie verantwortlich ist. Herzmuskelzellen enthalten die meisten Mitochondrien.

WARUM?

Das

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE VORZÜGE VON INGWER

Auch wenn viele von Ihnen mit Sicherheit Ingwer vom Namen und Aussehen her kennen, ist den meisten wahrscheinlich nicht bewusst, dass dieses Gewürz wegen seiner vielen medizinischen Eigenschaften - es gibt ungefähr 40 von diesen - in der Küche immer in Reichweite sein sollte.

Die therapeutischen Anwendungen von Ingwer sind seit mindestens 2000 Jahren in Kulturen auf der ganzen Welt bekannt. Diese Pflanze ist asiatischen Ursprungs,

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

AMINOSÄUREN AUF UNSEREM TELLER

AMINOSÄUREN AUF UNSEREM TELLERAminosäuren auf unserem Teller (Bildquelle Unsplash.com)

SICH RICHTIG IM JAHR 2017 ZU ERNÄHREN KANN MANCHMAL ZU EINER ECHTEN PILGERREISE WERDEN. ZWISCHEN FALSCHEN INFORMATIONEN IM NETZ ODER MANGELNDEM WISSEN ÜBER EINE BESTIMMTE ERNÄHRUNGSHYGIENE, KANN MAN LEICHT DEN ÜBERBLICK VERLIEREN, WELCHE LEBENSMITTEL AUF DEN TELLER SOLLEN.

Hinzu kommt, dass es viele Ernährungsrichtungen gibt, welches ist das passende Rezept, vor allem in sozialen Netzwerken, aber auch durch thematische Bücher oder Vorträge, die überall

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SCHWINGUNGSMESSUNGEN VOM IBBU

Wasser SCHWINGUNGSMESSUNGEN VOM IBBUBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Im Grazer Institut für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung (IBBU) analysierte die Biophysikerin Dr. Noemi Kempe die verschiedenen Wässer von St. Leonhards mit der Bioresonanz-Methode nach Paul Schmidt. Sie wies dabei für die einzelnen Wässer unterschiedliche Schwingungsfrequenzen, das heißt verschiedene Informationsspektren nach, die durch die in den Wässern enthaltenen Mineralien und Spurenelemente aufgebaut werden.

Paul Schmidt hat im „Steuerplan des menschlichen Körpers“ die spezifischen Schwingungen der einzelnen Zellen, Organe

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WASSERBEWUSSTSEIN

Wasser WASSERBEWUSSTSEINBildquelle: shutterstock-children-swim-water-park-have-fun-62574676

Wasser ist unser Lebensmittel Nummer 1 und Lebendiges Wasser ist ein Pfeiler für Gesundheit und  Wohlbefinden. Durch die bewusste Wahrnehmung  unserer Körpersignale können wir das individuell passende Wasser beim Sensorik-Test „erschmecken“.
Damit die Qualität unserer Wasservorkommen geschützt wird und auch nachfolgenden Generationen zur Verfügung steht, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren Ressourcen die Pflicht eines jeden Menschen.
Wasser ist ein geschlossener Kreislauf - diese Tatsache sollte uns bewusst sein.
Es

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

BIORESONANZ

Wasser BIORESONANZBildquelle: shutterstock-water-splash-isolated-on-transparent-background-564743281

In der Komplementärmedizin ist die Bioresonanz-Methode ein häufig genutztes Verfahren. Rund 5.500 Ärzte und Heilpraktiker behandeln in Deutschland bis zu 35.000 Patienten mit dieser Methode, um energetische Defizite im Körper zu erkennen und zu harmonisieren. Auf sanfte Weise wird es möglich, Frühstadien von Erkrankungen zu erkennen und aus der Balance geratene Organe oder seelisch-geistige Zustände des Körpers wieder zu harmonisieren.

Lebendiges Wasser spielt in der Bioresonanz-Therapie eine immer

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE KANN MAN KRAMPFADERN LOSWERDEN?

WIE KANN MAN KRAMPFADERN LOSWERDEN?Wie kann man Krampfadern loswerden (Bildquelle Unsplash.com)

Die Krampfadern sind oft gleichbedeutend mit schweren Beinen und spiegeln eine venöse Insuffizienz wider, die zu Komplikationen führen kann. Diese erweiterten und veränderten Venen, in Relief- oder Sternform, würden die Beine jeder zweiten Person über 50 Jahre markieren! Ja, aber warum du? Wie stellen sie sich dar? Wie kann dies verhindert werden? Und vor allem, wie wird man sie los? Dr. Bernard Segers,

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

MANDELN, ZIMT UND CHROM, NATÜRLICHE REGULATOREN DES BLUTZUCKERSPIEGELS

Derzeit haben viele Menschen Störungen des Blutzuckerspiegels, was ein Zeichen für Insulinresistenz, Frühdiabetes oder sogar Diabetes sein kann.

Aber auch wenn Sie derzeit Opfer einer ganzen Reihe von Stoffwechselstörungen sind, die Sie beunruhigen und Warnzeichen für eine mögliche chronische Erkrankung zu sein scheinen, haben wir gute Nachrichten für Sie. Es liegt auf der Hand, dass diese Blutwerte regelmäßig überprüft und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

LEITUNGSWASSER / TRINKWASSER

Wasser LEITUNGSWASSER / TRINKWASSERBildquelle: shutterstock-female-hands-holding-clear-glass-water-701244958

Jeder Deutsche verbraucht pro Jahr rund 1.800 Liter Trinkwasser aus der Leitung. Reservoir für unser Leitungswasser ist in der Regel die erste Grundwasserschicht oder Oberflächenwasser. Bezüglich der Trinkwassergewinnung spielen in Deutschland auch noch Talsperren sowie Seen (Bodensee!) eine Rolle. Uferfiltrat beschreibt die Wasserentnahme aus den Flüssen mit anschließender, starker Aufbereitung.

Die Trinkwasserverordnung wacht darüber, dass dieses bestimmten hygienischen und gesundheitlichen Anforderungen genügt. Es gibt Grenzwerte für organische und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

VERMEIDUNG ALLTÄGLICHER GIFTSTOFFE, UM DAS RISIKO VON BRUSTKREBS ZU REDUZIEREN

Derzeit ist bekannt, dass viele gängige Chemikalien die Entstehung von Krebs im Allgemeinen und von Brustkrebs im Besonderen fördern. Eine umfassende Studie, die vom Silent Spring Institute durchgeführt und in der Zeitschrift "Environmental Health Perspectives" veröffentlicht wurde, bestätigt dies und gibt uns ein wenig mehr Details zu diesem Thema.

DIE STUDIE WURDE ÜBER 17 FAMILIEN VON CHEMIKALIEN ERHOBEN, DENEN

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top