Chinese simplified English German
 

KRISTALLMORPHOLOGIE NACH MADAME CHAPELLE

Wasser KRISTALLMORPHOLOGIE NACH MADAME CHAPELLEBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Die Analysen von Madame Chapelle nach der Methode der Kristallmorphologie visualisieren den Charakter der unterschieldichen Wässer von St. Leonhards wunderschön.

Institut Thiollet, Frankreich

Margarethe Chapelle, französische Weinbauexpertin und technische Leiterin des Laboratoire Oenologique Thiollet im Süden Frankreichs, hat die Wässer von St. Leonhards nach der Methode der Kristallmorphologie analysiert.

Mit dem genannten Verfahren gelingt es ihr, klare Aussagen über die Qualität von Lebensmitteln zu machen. 

[ecr|password=wasser]1. Zusammenfassung (pdf)

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

PROFI-TIPPS FÜR EINEN GESUNDEN SCHLAF

Profi-Tipps für einen gesunden Schlaf (Schlafkampagne, 4. Januar 2018)Schlafkampagne Markus Kamps Pressebild Heimtextil 2018 (©shutterstock.com SylvieBouchard)

 

Nick Littlehales, Schlummerpapst und Autor des Bestsellers "SLEEP", lüftet mit Markus Kamps die geheimen Bettgewohnheiten der Sportprofis auf der Heimtextil 2018.

Schlaf-Coach Nick Littlehales berät internationale Spitzensportler, hierunter auch Cristiano Ronaldo, Manchester United und die Radsportler von Team Sky, wie diese durch optimierte Schlafgewohnheiten zu absoluter Bestform finden. Auf Einladung des Schlaftuning-Experten Markus Kamps von schlafkampagne.de kann man nun erstmals beide
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WASSER IST BAUSTOFF

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Heute weiß man, dass sich alle Lebewesen überwiegend aus den vier Elementen Sauerstoff (Oxygenium), Kohlenstoff (Carbonium), Wasserstoff (Hydrogenium) und Stickstoff (Nitrogenium) bzw. ihrer Verbindungen zusammensetzen. Diese Nichtmetalle bilden zusammen bereits etwa 95 % unseres Körpergewichts.

Sauerstoff (63 %) und Wasserstoff (10 %) liegen überwiegend in der Verbindung Wasser (H2O) vor, aus dem wir zu etwa zwei Dritteln bestehen. Davon befinden sich etwa drei Viertel innerhalb der Zellen, das

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SPUREN VON PESTIZIDEN IN DEN HAAREN UNSERER KINDER

Um das Vorhandensein toxischer Substanzen im Körper festzustellen, gibt es eine Vielzahl von Methoden: Blutanalyse durch Vollblut, Moratherapie, Kinesiologie und so weiter.

Die Analyse der Haare ist eine weitere, forensischen Ärzten besser bekannte Methode, weil sie Spuren von möglichen Vergiftungen erkennen kann. Für diese Art der Analyse ist es jedoch nicht notwendig, tot zu sein. Diese Expertise im Haar eines

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WASSERAUFBEREITUNG, LEVITIERTES WASSER UND UMKEHROSMOSE

Wasser WASSERAUFBEREITUNG, LEVITIERTES WASSER UND UMKEHROSMOSEBildquelle: shutterstock-water-splash-isolated-on-transparent-background-564743281

Auf dem Markt gibt es inzwischen viele Hersteller von Geräten, die Wasser reinigen und/oder ihm seine ursprüngliche Energie wiedergeben sollen. Aber kann "totes Wasser" überhaupt wieder "lebendig" gemacht werden? Vielleicht zum Teil. Jedoch ist die Grundlage dieser aufbereiteten, energetisch levitierten Wässer immer noch Leitungswasser mit seinen Belastungen, die, auch wenn stofflich entfernt, so doch immer noch als Information vorhanden sind.

Empfehlenswert sind z. B. Grander-Anlagen. Diese beleben, informieren

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ESSIG, KÖNIG DER NATÜRLICHEN GESUNDHEITSPRODUKTE!

WEIßER ESSIG IST EIN VERGESSENES UND DOCH SO VIELSEITIGES HEILMITTEL

Essig wird seit dem 6. Jahrhundert verwendet und kann mit Früchten, Honig, aromatischen Kräutern oder Malz aromatisiert werden. Er war sehr beliebt bei den Babyloniern, und Hippokrates benutzte ihn bei verschiedenen Wunden.

In China wurde er im 10. Jahrhundert zur Desinfektion der Hände verwendet, während er in den USA bei der Behandlung von

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?

WIE WIRKT DAS VITAMINOID COENZYM Q10 IN UNSEREM KÖRPER?Wie wirkt das Vitamin Coenzym Q10 in unserem Körper? (Bildquelle Santenutrition.net)

Coenzym Q10 ist ein essentielles Vitaminoid (vitaminähnliche Substanz) für die Herzfunktion. Unser Körper enthält Milliarden von Zellen, von denen jede einzelne Energie produzieren muss. Die Energie wird in unseren Zellen in einem Zellorganismus, den Mitochondrien, produziert. Letzteres ist eine Art Fabrik in unseren Zellen, die für die Herstellung unserer Energie verantwortlich ist. Herzmuskelzellen enthalten die meisten Mitochondrien.

WARUM?

Das

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

GESUNDHEITLICHE VORTEILE VON BLUMENKOHL

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Gemüse umso gesünder ist, je bunter es ist. Schließlich weist die Farbe auf das Vorhandensein von Carotinoiden hin, die starke Antioxidantien sind. Daher könnte man annehmen, dass Gemüse, wie gewöhnlicher weißer Blumenkohl, wenig Vorteile für die Gesundheit bietet.

Leider ist es wahr, dass dem Blumenkohl bestimmte Nährstoffe, wie Chlorophyll, die in den meisten anderen Gemüsesorten enthalten sind, fehlen,

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

AKTUELLE FREQUENZMESSUNGEN

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Die ursprünglichen Frequenzmessungen, deren Ergebnisse in der "Wasserapotheke" abgebildet sind, wurden am Institut IBBU in Graz durchgeführt. Derzeit werden die Frequenzen der einzelnen St. Leonhardswässer anhand der Bioresonanzmethode nach Paul Schmidt von der Firma Rayonex nochmals überprüft.

Die Testergebnisse der Quelle St. Leonhard zeigen, wie stabil ein hochwertiges lebendiges Wasser in seiner Qualität auch über die Jahre hinweg bleibt.

[ecr|password=wasser]Finden Sie hier die Ergebnisse der Überprüfung der Quelle

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DEUTSCHLÄNDER-STUDIE

Gesundheitliche Wirkungen einer Trinkkur mit artesischem Quellwasser

von Dr. med. Kirsten Deutschländer, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Chefärztin der Präventions- und Rehaklinik Inntaler Hof.

Wasser DEUTSCHLÄNDER-STUDIEIn einer Pilotstudie mit 80 Probanden (50 Gesunde,30 Patienten mit depressiven Episoden oder Angststörung) wurden die gesundheitlichen Wirkungen einer Trinkkur (1,5 l/Tag) mit artesischem Quellwasser mittels verschiedener Methoden untersucht.

Die Messergebnisse zeigen einen Ausgleich des Vegetativums, eine signifikante Erhöhung der antioxidativen Kapazität, die Reduktion von oxdativem Stress. Auf

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

 

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt:  es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top