WIE KANN MAN ARTHROSE MIT DER GRÜNLIPPMUSCHEL LINDERN?

WIE KANN MAN ARTHROSE MIT DER GRÜNLIPPMUSCHEL LINDERN?Wie kann man Arthrose mit der Grünlippmuschel lindern? (Bildquelle Unsplash.com)

WAS IST ARTHROSE?

Arthrose ist eine ziemlich häufige Erkrankung, die vor allem Menschen jenseits der Fünfziger betrifft.

WELCHE GELENKE SIND AM STÄRKSTEN BETROFFEN?

Arthrose betrifft mehrere Bereiche, aber einige Gelenke sind stärker betroffen. Es gibt hauptsächlich die Arthrose des Knies (Gonarthrose) und die Arthrose der Hüfte (Coxarthrose). Diese beiden Patientengruppen müssen sich oft einem ziemlich schweren operativen Eingriff unterziehen.

ARTHROSE

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

IST SONNENBESTRAHLUNG WIRKLICH SO GEFÄHRLICH?

Die Sonne wartet schon seit Monaten, und während die einen alles tun, um sich vor ihren Auswirkungen zu schützen, eilen andere, um sie zu genießen. Von überall hören wir etwas über die gesundheitlichen Auswirkungen der Sonneneinstrahlung. Lassen Sie uns das Wahre vom Falschen trennen....

EINE SCHÜTZENDE WIRKUNG

Die Analyse mehrerer umfangreicher Studien zeigt, dass die Sauerstoffversorgung im Freien die Gesundheit fördert. Die Sonne

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

4 LEBENSMITTEL GEGEN DEPRESSIONEN!

Depressionen sind eine grausame Krankheit. Sie beginnt als heimliches Gefühl und verwandelt, wenn sie unbeaufsichtigt bleibt, das Leben und bringt manchmal sogar das Leben in Gefahr. Nach den vielen Geschichten im Internet zu urteilen, die reale Fälle von Depressionen beschreiben, scheint eines herauszustechen - ein gewisser Mangel an Hoffnung. Diese Verzweiflung wird noch dadurch verstärkt, dass sie von einem Gefühl der Ohnmacht begleitet wird und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

4 NAHRUNGSMITTEL ZUR VERBESSERUNG DES SCHLAFES

Nach Angaben des Stanford Center for Sleep Sciences and Medicine leidet fast jeder zehnte Erwachsene in den Vereinigten Staaten an Schlaflosigkeit. Obwohl es sich in den meisten Fällen um kurzfristige Schlaflosigkeit handelt, leiden viele auch unter chronischer Schlaflosigkeit (d. h.: Schwierigkeiten beim Einschlafen oder Durchschlafprobleme länger als sechs Monate). Dieser Schlafentzug kann die Lebensqualität erheblich mindern.

Obwohl arbeitsbedingter Stress und familiärer Stress

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

KAFFEE KANN KREBSHEMMENDE EIGENSCHAFTEN HABEN

KAFFEE KANN KREBSHEMMENDE EIGENSCHAFTEN HABENKaffee kann krebshemmende Eigenschaften haben (Bildquelle Unsplash.com)

Polyphenole im Kaffee, wie Lignane und Flavonoide, sind ebenso bekannt für ihre krebsbekämpfenden Eigenschaften wie Kaffeesäure, die verschiedene Prozesse der Tumorentstehung - Zellzyklusregulation, Entzündungsreaktion und Zelltod (Apoptose) - inaktiviert.

Eine kürzlich durchgeführte Studie an Menschen mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs (Stadium III) ergab, dass das tägliche Trinken von vier oder mehr Tassen Kaffee das Risiko eines erneuten Auftretens oder Todes um 52 Prozent im Vergleich zu denjenigen, die

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

AMINOSÄUREN AUF UNSEREM TELLER

AMINOSÄUREN AUF UNSEREM TELLERAminosäuren auf unserem Teller (Bildquelle Unsplash.com)

SICH RICHTIG IM JAHR 2017 ZU ERNÄHREN KANN MANCHMAL ZU EINER ECHTEN PILGERREISE WERDEN. ZWISCHEN FALSCHEN INFORMATIONEN IM NETZ ODER MANGELNDEM WISSEN ÜBER EINE BESTIMMTE ERNÄHRUNGSHYGIENE, KANN MAN LEICHT DEN ÜBERBLICK VERLIEREN, WELCHE LEBENSMITTEL AUF DEN TELLER SOLLEN.

Hinzu kommt, dass es viele Ernährungsrichtungen gibt, welches ist das passende Rezept, vor allem in sozialen Netzwerken, aber auch durch thematische Bücher oder Vorträge, die überall

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

7 ERNÄHRUNGSTIPPS ZUR SENKUNG DES CHOLESTERINSPIEGELS

Wenn Ihr Cholesterinspiegel zu hoch ist, können Sie ihn mit der richtigen Ernährung senken. Der Verzehr von fetthaltigen, frittierten oder kalorienreichen Lebensmitteln erhöht Ihren Cholesterinspiegel, besonders wenn Sie ungesunde Lebensmittel essen. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, sind Sie nicht allein. Das Center for Disease Control and Prevention in den USA bestätigt, dass 17 Prozent der Erwachsenen in den USA einen hohen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

LEBENDIGES WASSER

Wasser WASSERBEWUSSTSEINBildquelle: shutterstock-children-swim-water-park-have-fun-62574676

Der Begriff „Lebendiges Wasser“ findet sich in keinem Lexikon. Naturwissenschaftler und Wasserexperten, wie Viktor Schauberger oder Louis Claude Vincent wissen allerdings genau, welche Qualitäten und Eigenschaften lebendiges Wasser haben muss. Die energetischen Aspekte sind wissenschaftlich nicht anerkannt. Sie zählen immer noch zu den Randwissenschaften.
 
Artesische Quelle – reines Tiefenwasser

Aus einer Quelle artesischen Ursprungs tritt Grund- oder Tiefenwasser aus eigener Kraft zutage. Das Wasser hat seinen natürlichen Kreislauf

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE MAN DIE MENOPAUSE GUT DURCHLEBT

Jede Frau wird während ihres gesamten Lebens grundlegende und wichtige Phasen durchlaufen: Jugend, Beginn des Erwachsenenalters, fortgeschrittene Vierziger und schließlich die Wechseljahre. Jede Etappe wird von Freuden, Sorgen, Vor- und Nachteilen geprägt sein. Diese werden das Tempo für das Leben der Frauen bestimmen: Körperliche Veränderungen und das Auftreten der Menstruation in der Jugend, die zunehmende Verantwortung des Erwachsenenalters zwischen 25 und 35

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

TRINKVERHALTEN

Wasser PIONIEREBildquelle: shutterstock-glass-clean-water-on-nature-concept-661783192

Unser Körper verliert über Haut und Atmung ständig Wasser - jeden Tag insgesamt rund 700ml. Weitere 100ml gehen über den Stuhl, rund 1,5 Liter als Urin sowie 200ml durch Schweißabsonderung verloren. Auf diese Weise benötigen wir auch in gemäßigten Klimazonen täglich rund 2,5 Liter Wasser. Bei körperlicher Anstrengung und Temperaturanstiegen erhöhen sich die Schweißabsonderung, Wasserverlust und demzufolge auch der Flüssigkeitsbedarf. Auch im Fall von Krankheiten und Durchfall steigt der

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Zell-Screening (ZS)

Top