Chinese simplified English German

WIE KÖNNEN WIR DEPRESSIONEN MIT PFLANZEN BEHANDELN?

WIE KÖNNEN WIR DEPRESSIONEN MIT PFLANZEN BEHANDELN?Wie können wir Depression mit Pflanzen behandeln? (Bildquelle Santenutrition.net)

Depression ist ein Gesundheitsproblem, das viele Menschen betrifft.

WIE KANN MAN DEPRESSIONEN HEILEN?

Sie kann mit Antidepressiva behandelt werden, aber diese sind auch für ihre Nebenwirkungen bekannt. Deshalb ist es wichtig, natürliche Behandlungen zu bevorzugen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

WELCHE PFLANZEN SIND IN DIESEM FALL ZU VERWENDEN?

Es gibt eine Kombination von vielversprechenden Pflanzen, um Menschen mit Depressionen zu helfen:

  • Die Narde des Himalaya (Nardostachys jatamansi): Eine Pflanze zur Behandlung von Angstzuständen, Nervosität und anderen Problemen. Sie hat auch eine entspannende Wirkung.
  • Afrikanische Schwarzbohne (Griffonia simlicifolia): Tropische Pflanze Afrikas, deren Samen sehr reich an 5-Hydroxytryptophan (5-HTP) sind. Letzteres ist der direkte Vorläufer der Synthese des Hormons Serotonin. Es wird angenommen, dass Depressionen mit einem Mangel an diesem Hormon zusammenhängen. Die Zugabe von 5-Tryptophan aus Griffonia ermöglicht es unserem Körper in signifkanter Weise, Serotonin neu zu bilden.

Quelle: https://www.santenutrition.net/pouvons-soigner-depression-plantes/

 

Autor: Redaktion

0
0
0
s2sdefault

Gesund für Dich (GfD)

Top