Deutsch English

14 EINFACHE TIPPS FÜR EINEN FLACHEN BAUCH

14 EINFACHE TIPPS FÜR EINEN FLACHEN BAUCH14 einfache Tipps für einen flachen Bauch (Bildquelle Santenutrition.net)

Bauchfett ist die Plage der meisten Menschen und der Grund für Diäten, aber leider - und das wissen Sie sicher schon - ist es das schwierigste Fett, das man loswerden kann. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, dieses unerwünschte und unansehnliche Fett loszuwerden.

1. CARDIO-TRAINING

Wenn es Ihr Ziel ist, Bauchfett zu verbrennen, ist Cardio-Training der beste Weg. Es verbrennt 67% mehr Kalorien als Krafttraining und wirkt auf so viele Bereiche des Körpers wie möglich, einschließlich des Bauches.

2. ERHÖHEN SIE IHRE BALLASTSTOFFAUFNAHME

Für je 10 Gramm Ballaststoffe, die Sie täglich essen, wird Ihr Bauch etwa 4% weniger Fett enthalten. Frisches Obst und Gemüse ist eine gute Quelle für Ballaststoffe, aber man kann auch Bohnen oder Getreide essen.

3. BESTELLEN SIE SCHNELL

Scheuen Sie sich nicht, im Restaurant schnell zu bestellen. Ihre Mahlzeit wird schneller serviert, und mit einer kürzeren Wartezeit werden Sie keinen Hunger verspüren und sich nicht überfressen.

4. MACHEN SIE DEN "SCHEIBENWISCHEN"

Legen Sie sich auf den Rücken, die Handflächen nach unten und die Beine um 90 Grad gebeugt, damit Ihre Füße den Boden nicht berühren. Strecken Sie Ihre Beine nach oben und, indem Sie die Bauchmuskeln anspannen und Ihre Schultern fest am Boden verankert halten, drehen Sie Ihr Becken, um Ihre Beine auf der rechten Seite bis zum Boden zu bewegen, dann nach oben zu bewegen, und dann tun Sie dasselbe auf der linken Seite. 20 Mal wiederholen.

5. STAUBSAUGEN

Staubsaugen ist wirklich ein gutes Training für Ihren Bauch, besonders wenn Sie die Bauchmuskeln anspannen, während Sie aufräumen. Aktivität 2 in 1 also, wenn Sie ein saubereres Haus und eine kleinere Konfektionsgröße bekommen!

6. ACHTEN SIE AUF SALZ

Eine zu salzreiche Ernährung fördert die Wasserspeicherung und damit die Entstehung von Schwellungen (Ödemen).

7. ESSEN SIE AVOCADOS

Avocados sind reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die den Blutzuckerspiegel senken und somit die Speicherung von Fett einschränken.

8. VERABSCHIEDEN SIE SICH VON ERFRISCHUNGSGETRÄNKEN

Die in diesen zuckerhaltigen Getränken enthaltenen Kalorien gehen direkt in den Bauch. Bevorzugen Sie kohlensäurefreies Wasser oder ungesüßten Eistee.

9. VERMEIDEN SIE ALKOHOL

Zu viel Alkohol erhöht den Cortisolspiegel, der den Bauch aufbläht. Wählen Sie alkoholfreie Getränke, um eine Tonne unerwünschter Kalorien zu vermeiden.

10. ÜBEN SIE KAJAKFAHREN

Das Kajakfahren ist nicht nur ein super Spaß, sondern auch ein tolles Training für Ihre Bauchmuskulatur - und das bis in die tiefen Muskeln hinein!

11. ESSEN SIE SONNENBLUMENKERNE

Sonnenblumenkerne sind auch eine wunderbare Quelle für einfach ungesättigte Fettsäuren, und es ist sehr einfach, sie in Ihre Ernährung mit aufzunehmen, zum Beispiel, sie in Ihren Salat beim Frühstück einzubauen.

12. ZIEHEN SIE DEN BAUCH EIN!

Das Einziehen des Bauches beim Gehen oder bei der Hausarbeit ist eine einfache und effektive Methode, um die Muskeln den ganzen Tag über zu straffen.

13. ESSEN SIE FISCH

Lachs und viele andere Fische sind ausgezeichnete Quellen für Omega-3-Fettsäuren, die sich positiv auf die Bekämpfung von Fett auswirken. Versuchen Sie, ihn mehrmals pro Woche zu konsumieren.

14. BEFEUCHTEN SIE SICH SELBST

Eine gute Versorgung mit Wasser (Anlagerung von Wassermolekülen = Hydratation) fördert die optimale Funktion des gesamten Körpers, einschließlich des Stoffwechsels.

Quelle: https://www.santenutrition.net/14-astuces-faciles-pour-obtenir-un-ventre-plat/

0
0
0
s2sdefault

Zell-Screening (ZS)

Top