Deutsch English

SCHWINGUNGSMEDIZIN

Wasser SCHWINGUNGSMEDIZINBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

"Tatsächlich gibt es keine feste Materie, alles und jedes ist aus Schwingung zusammengesetzt", sagt Max Planck, deutscher Physiker und Nobelpreisträger. Er gilt als Begründer der Quantenphysik - für die Entdeckung des planckschen Wirkungsquantums erhielt er 1919 den Nobelpreis für Physik.

Das gilt natürlich auch für Wasser. Jedes Wasser schwingt ganz spezifisch - genau wie jeder Mensch.

Von der Schulmedizin bis heute leider immer noch nicht anerkannt, aber in der Praxis mit großem Erfolg eingesetzt - sind verschiedenste Therapieformen auf dem Gebiet der Schwingungsmedizin bekannt: die Bioresonanztherapie, Radionik oder der kinesiologische Muskeltest, um nur einige Beispiele zu nennen. In der Kompletementärmedizin sind diese Resonanzverfahren nicht mehr wegzudenken. Es werden vorhandene Energieblockaden gelöst, die Selbstheilungskräfte auf feinstofflicher Ebene angeregt und die Lebenskraft ganzheitlich gestärkt.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

0
0
0
s2sdefault

Zell-Screening (ZS)

Top