Chinese simplified English German
 

TRINKVERHALTEN

Wasser PIONIEREBildquelle: shutterstock-glass-clean-water-on-nature-concept-661783192

Unser Körper verliert über Haut und Atmung ständig Wasser - jeden Tag insgesamt rund 700ml. Weitere 100ml gehen über den Stuhl, rund 1,5 Liter als Urin sowie 200ml durch Schweißabsonderung verloren. Auf diese Weise benötigen wir auch in gemäßigten Klimazonen täglich rund 2,5 Liter Wasser. Bei körperlicher Anstrengung und Temperaturanstiegen erhöhen sich die Schweißabsonderung, Wasserverlust und demzufolge auch der Flüssigkeitsbedarf. Auch im Fall von Krankheiten und Durchfall steigt der Flüssigkeitsbedarf beträchtlich.

Damit Wasser seine Funktionen im Körper erfüllen kann, muss es also in ausreichender Menge aufgenommen werden. Am besten geeignet ist dazu „Lebendiges Wasser“. Kaffee, Alkohol, gesüßte Getränke wie Cola, Limonade, Säfte können die genannten Aufgaben nur unzureichend erfüllen.

Faustregel: 30 ml Wasser / kg Körpergewicht pro Tag.

Ein Mensch mit 70 kg Körpergewicht sollte am Tag daher mindestens 2 Liter trinken. Der Verzehr von Obst und Gemüse, das Schwitzen und die persönliche Disposition beeinflussen die genannte Menge.

Am besten ist es, die Wasseraufnahme über den ganzen Tag zu verteilen. Trinken vor, während und nach den  Mahlzeiten verdünnt die Verdauungssäfte und sollte vermieden werden.

Mit lebendigem Wasser ist es eine Leichtigkeit, seinen Tagesbedarf zu decken, weil es schmeckt und sich wie von selber trinkt.

Autor: showmedia

0
0
0
s2sdefault

Gesund für Dich (GfD)

Top