Deutsch English

7 ERNÄHRUNGSTIPPS ZUR SENKUNG DES CHOLESTERINSPIEGELS

Wenn Ihr Cholesterinspiegel zu hoch ist, können Sie ihn mit der richtigen Ernährung senken. Der Verzehr von fetthaltigen, frittierten oder kalorienreichen Lebensmitteln erhöht Ihren Cholesterinspiegel, besonders wenn Sie ungesunde Lebensmittel essen. Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, sind Sie nicht allein. Das Center for Disease Control and Prevention in den USA bestätigt, dass 17 Prozent der Erwachsenen in den USA einen hohen Cholesterinspiegel haben.

Der erste Schritt ist, die Rolle des Cholesterins in Ihrem Körper zu verstehen. Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Cholesterin für alle Zellen in Ihrem Körper essentiell ist. Cholesterin ist wichtig für die Zellmembranen, den Stoffwechsel und die Herstellung von Hormonen. Tatsächlich ist Cholesterin so wichtig, dass Ihre Leber Cholesterin produzieren würde, auch wenn Sie keine Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, essen würden.

Die meisten Menschen konsumieren viel mehr Cholesterin, als ihr Körper benötigt. Cholesterin ist eine fette, wachsartige Substanz, die sich im Blut ansammeln und das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen kann. Ein erhöhter Cholesterinspiegel trägt wesentlich zu einer erhöhten Rate von Herzerkrankungen bei.

Viele Menschen versuchen, Medikamente zu nehmen, um den Cholesterinspiegel künstlich zu senken. Diese cholesterinsenkenden Medikamente, auch Statine genannt, wirken, indem sie eine Substanz blockieren, die Ihre Leber benötigt, um Cholesterin herzustellen. Während einige Ärzte diese Medikamente nützlich finden, sind andere besorgt über die mit Statinen verbundenen Risiken, wie kognitive Beeinträchtigung, erhöhtes Risiko eines hohen Blutzuckerspiegels und die Entwicklung von Typ-2-Diabetes sowie Muskelschäden.

Sobald Sie wissen, wie man Cholesterin durch die Verwendung von Lebensmitteln senken kann, können Sie Ihren Cholesterinspiegel unter Kontrolle halten - ohne gefährliche Medikamente.

1. JEDEN TAG EINE SCHÜSSEL HAFERFLOCKEN ESSEN

Hafer enthält lösliche Ballaststoffe, die die Menge an Cholesterin senken, die in den Blutkreislauf gelangt. Die Mayo-Klinik empfiehlt die Einnahme von 5 - 10 Gramm löslicher Ballaststoffe pro Tag. Eine Tasse oder Schale Haferflocken liefert Ihnen etwa sechs Gramm Ballaststoffe. Fügen Sie vier Gramm lösliche Ballaststoffe mit Bananen oder anderen Früchten hinzu.

2. ESSEN SIE FRÜCHTE

7 ERNÄHRUNGSTIPPS ZUR SENKUNG DES CHOLESTERINSPIEGELS (2)7 Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterinspiegels (Bildquelle: Santenutrition.net)

Essen Sie Äpfel, Trauben, Erdbeeren und Zitrusfrüchte. Diese Früchte enthalten Pektin, eine besondere Art von löslichen Ballaststoffen, die den Cholesterinspiegel senken.

3. ZWEIMAL WÖCHENTLICH FISCH ESSEN

Die American Heart Association empfiehlt, mindestens zwei Portionen fetten Fisch pro Woche zu essen. Fetter Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind auch für ein gesundes Herz bekannt. Die folgenden Fische enthalten die meisten Omega-3-Fettsäuren:

  • Thunfisch
  • Heilbutt
  • Hering
  • Forelle
  • Makrele
  • Lachs
  • Sardinen

Für beste Ergebnisse bereiten Sie den Fisch im Ofen zu oder grillen ihn, anstatt ihn zu braten. Verwenden Sie wenig Salz.

4. NÜSSE UND MANDELN ESSEN

7 ERNÄHRUNGSTIPPS ZUR SENKUNG DES CHOLESTERINSPIEGELS (3)7 Ernährungstipps zur Senkung des Cholesterinspiegels (Bildquelle: Santenutrition.net)

Essen Sie täglich eine Handvoll Nüsse - etwa 50g pro Tag reichen aus. Walnüsse, Mandeln und andere Arten wie Cashewkerne, Pekannüsse sind ebenfalls reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die Ihre Blutgefäße gesund halten. Übertreiben Sie es nicht, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.

5. OLIVENÖL IN DIE SALATE GEBEN

Olivenöl enthält eine starke Mischung von Antioxidantien, die Ihren Cholesterinspiegel senkt. Ersetzen Sie zwei Esslöffel Butter, Schmalz oder Mayonnaise durch Olivenöl.

6. MIT STERINEN ANGEREICHERTE LEBENSMITTEL ESSEN

Sterine verhindern, dass Ihr Körper Cholesterin aus den Lebensmitteln, die Sie essen, aufnimmt. Der Family Health Guide der Harvard Medical School bestätigt, dass der Verzehr von 2 Gramm Pflanzensterinen pro Tag Ihren Cholesterinspiegel um 10 Prozent senken kann.

7. VERMEIDEN SIE LEBENSMITTEL, DIE DEN CHOLESTERINSPIEGEL ERHÖHEN

Eine der besten Möglichkeiten zur Senkung des Cholesterinspiegels ist es, Lebensmittel zu vermeiden, die den Cholesterinspiegel erhöhen. Vermeiden Sie den Verzehr gesättigter Fettsäuren, die sich im Weißen ("Marmorierungen") des rohen Fleisches befinden. Beginnen Sie damit, die fetten Teile des Fleisches durch extra magere Teile ersetzen, entscheiden Sie sich für Magermilch und wählen Sie Gemüse und Olivenöl statt Butter. Vermeiden Sie Transfette, wann immer möglich.

Senken Sie Ihren Cholesterinspiegel und das Risiko von Herzerkrankungen, indem Sie intelligente Ernährungsentscheidungen treffen.

Quelle: https://www.santenutrition.net/7-conseils-alimentaires-faire-baisser-taux-de-cholesterol/

0
0
0
s2sdefault

Zell-Screening (ZS)

Top