Deutsch English
 

LEITUNGSWASSER / TRINKWASSER

Wasser LEITUNGSWASSER / TRINKWASSERBildquelle: shutterstock-female-hands-holding-clear-glass-water-701244958

Jeder Deutsche verbraucht pro Jahr rund 1.800 Liter Trinkwasser aus der Leitung. Reservoir für unser Leitungswasser ist in der Regel die erste Grundwasserschicht oder Oberflächenwasser. Bezüglich der Trinkwassergewinnung spielen in Deutschland auch noch Talsperren sowie Seen (Bodensee!) eine Rolle. Uferfiltrat beschreibt die Wasserentnahme aus den Flüssen mit anschließender, starker Aufbereitung.

Die Trinkwasserverordnung wacht darüber, dass dieses bestimmten hygienischen und gesundheitlichen Anforderungen genügt. Es gibt Grenzwerte für organische und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WASSERAUFBEREITUNG, LEVITIERTES WASSER UND UMKEHROSMOSE

Wasser WASSERAUFBEREITUNG, LEVITIERTES WASSER UND UMKEHROSMOSEBildquelle: shutterstock-water-splash-isolated-on-transparent-background-564743281

Auf dem Markt gibt es inzwischen viele Hersteller von Geräten, die Wasser reinigen und/oder ihm seine ursprüngliche Energie wiedergeben sollen. Aber kann "totes Wasser" überhaupt wieder "lebendig" gemacht werden? Vielleicht zum Teil. Jedoch ist die Grundlage dieser aufbereiteten, energetisch levitierten Wässer immer noch Leitungswasser mit seinen Belastungen, die, auch wenn stofflich entfernt, so doch immer noch als Information vorhanden sind.

Empfehlenswert sind z. B. Grander-Anlagen. Diese beleben, informieren

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

YLANG-YLANG ODER BERGAMOTTE-MINZE, ÖLE, DIE SIE IN IHRER SEXUALITÄT UNTERSTÜTZEN

Der Mangel an Libido (Begehren, Begierde, im engeren Sinne: „Wollust, Trieb, Maßlosigkeit“) wird in unserer Gesellschaft negativ wahrgenommen und führt oft zu einer Angst, darüber zu sprechen, was aber mit Gründen zusammenhängen kann, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können. Ob es sich nun um die Angst vor dem Urteil, vor dem Unverständnis, davor abnormal erscheinen zu

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SENSORIK-TEST

Wasser SENSORIK-TESTBildquelle: shutterstock-young-smiling-woman-holding-water-glass-isolated-studio-portrait-on-white-761010730

Viel feiner und umfangreicher als jede chemische Analyse bewertet der Körper Wasser mit dem fünften Sinn, dem Mundgefühl. Speisen und Getränke schmecken salzig, sauer oder süß, weich oder spröde. Diese Fähigkeit ist angeboren. Unser Organismus zeigt über das Geschmacksempfinden, was er gerade braucht. Das gilt insbesondere für unser LEBENsmittel Nummer 1: Beim Sensorik-Test findet der Verkoster das aktuell passende Wasser.

Bei einem Sensorik-Test werden nacheinander Schluck für Schluck

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ZWEI HAUSGEMACHTE ZAHNPASTEN, DIE VIEL BESSER SIND ALS DIE KOMMERZIELLEN

Zwei hausgemachte Zahnpasten die viel besser als die kommerziellen sind (1)Zwei hausgemachte Zahnpasten die viel besser als die kommerziellen sind (Bildquelle Santenutrition.net)

Es ist möglich und einfach, Ihre eigene Zahnpasta herzustellen und so die schädlichen Auswirkungen der handelsüblichen Zahnpasta zu vermeiden. Kokosnussöl ist eine sehr gute Zutat, die Sie in Ihre Rezepte aufnehmen können. Die Forschung hat herausgefunden, dass enzymbehandeltes Kokosnussöl das Wachstum der meisten Stämme von Streptococcus-Bakterien stark hemmt, einschließlich Streptococcus mutans, einem Bakterium, das eine wichtige Rolle bei

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ESSEN SIE ERDBEEREN, WENN SIE FISCH ESSEN, UM SCHWERMETALLE ZU VERMEIDEN!

ESSEN SIE ERDBEEREN WENN SIE FISCH ESSEN UM SCHWERMETALLE ZU VERMEIDEN! (1) Essen Sie Erdbeeren wenn Sie Fisch essen um Schwermetalle zu vermeiden (Bildquelle Santenutrition.net)

IM RAHMEN DER LAUFENDEN WISSENSCHAFTLICHEN FORSCHUNG ZU SCHWERMETALLEN HABE ICH SUBSTANZEN GEGEN SCHWERMETALLE IDENTIFIZIERT UND DOKUMENTIERT, DIE EINE BEMERKENSWERTE NATÜRLICHE AFFINITÄT ZUM BINDEN VON SCHWERMETALLEN HABEN.

Dies ist besonders wichtig wegen des ganzen Quecksilbers, das in bestimmten Fischarten enthalten ist. Die FDA (Food and Drug Administration) warnte kürzlich davor, dass schwangere Frauen weniger Fische essen sollten,

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

GUT ESSEN FÜR GESUNDE ZÄHNE!

GUT ESSEN FÜR GESUNDE ZÄHNE! (1)Gut essen für gesunde Zähne! (Bildquelle Santenutrition.net)

Wenn es darum geht, Ihre Zähne gesund zu erhalten, sind das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide natürlich sehr wichtig, aber auch Ihre Ernährung ist sehr wichtig. Es ist bekannt, dass Zucker der Hauptverantwortliche ist.

Laut der Medical News Today:
"Beweise dafür, dass Zucker der wichtigste Ernährungsfaktor bei Zahnerkrankungen ist, sind reichlich vorhanden und überwältigend. Die Menge und Häufigkeit des Verbrauchs bestimmt den Schweregrad

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SIND HIMBEEREN GUT GEGEN KREBS?

WARUM ESSE ICH HIMBEEREN?

Himbeeren (Rubus idaeus) sind viel mehr als nur eine köstliche Sommerfrucht. Diese Frucht bietet auch einen interessanten Beitrag zur Ernährung, sie kann Ihrem Körper helfen, Krankheiten loszuwerden und Sie fit zu halten. Sie sind reich an einer Vielzahl wichtiger Nährstoffe und haben einen niedrigen glykämischen Index (GLYX, Maß für die Wirkung auf den Blutzucker). Himbeere ist ein nahezu perfektes

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

PRODUKTE DIE GESUND AUSSEHEN ABER NICHT GESUND SIND!

PRODUKTE, DIE GESUND AUSSEHEN, ABER NICHT GESUND SIND! (1)Produkte die gesund aussehen aber nicht gesund sind (Bildquelle Santenutrition.net)

Die Verbraucher werden sich zunehmend bewusst darüber, dass Haushaltswaren, von Kosmetika über Kissen bis hin zu Lebensmittelverpackungen, gefährliche Chemikalien enthalten können. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass sich scheinbar gesunde Gegenstände und Produkte auch als schlecht erweisen können.

Wenn Sie eines dieser "gesunden" und scheinbar harmlosen Produkte haben, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie es verwenden!

DIE "GESUNDEN" PRODUKTE, OHNE

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

EINZIGARTIGER BROKKOLI ZUR ELIMINIERUNG CHEMISCHER GIFTSTOFFE

MUTTER NATUR IST DER BESTE ARZT UND NAHRUNG DIE BESTE VORBEUGUNG.

Es steht derzeit fest, dass eine abwechslungsreiche, vollwertige und natürliche Ernährung, d. h. eine Ernährung, die hauptsächlich aus biologisch angebauten Lebensmitteln besteht, die wirksamste Möglichkeit ist, 85 bis 90 % des Körpers vor Schadstoffen und anderen endokrinen Disruptoren [auch Xenohormone, Umwelthormone oder hormonaktive Substanzen = Stoffe, die durch Veränderung des Hormonsystems die

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

 

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt:  es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top