SELEN: WARUM SOLLTEN WIR MEHR DAVON ZU UNS NEHMEN?

VERSCHIEDENE STUDIEN ZU DIESEM WICHTIGEN ANTIOXIDANS HABEN SEINE SCHÜTZENDE UND PRÄVENTIVE ROLLE BEI VIELEN KRANKHEITEN BEWIESEN.

  • Es ist Glutathionperoxidase, ein Schlüsselenzym der intrazellulären Abwehr, das die Zellmembranen und den Zellkern vor Oxidation durch Angriffe von freien Radikalen schützt. Selen ist das Coenzym der Glutathionperoxidase.
  • Es ist ein starkes Antioxidationsmittel, das die Zelle vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale, aber
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DER NATÜRLICHE KAMPF GEGEN SCHLAFLOSIGKEIT!

Es ist erstaunlich, wie leicht die Ärzteschaft Anxiolytika verschreibt. Wenn ein Patient über Einschlafstörungen oder Stimmungsschwankungen klagt, wird schwere Artillerie eingesetzt.

Das Problem lässt sich natürlich nicht in 10 Minuten lösen. Wenn der Warteraum voll ist und die Uhr tickt, wird das Problem je nach Symptom gelöst. Der Patient kehrt mit einer schlüsselfertigen Lösung nach Hause zurück. Tja, wenn das Leben so einfach

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE STRUKTUR VON WASSER

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Wasser besteht aus Molekülen, gebildet aus je zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom. Das Sauerstoff-Atom hat eine negative Ladung, die beiden Wasserstoffatome eine positive. Durch diesen Dipol-Charakter ziehen sich die Wassermoleküle wie Magnete gegenseitig an und können sich durch Wasserstoffbrückenbindungen zu sog. Clustern zusammenlagern.

Der renommierte Physiker Dr. Wolfgang Ludwig drückte es so aus, dass im Wasser bei Zimmer-Temperatur etwa 400 Einzelmoleküle zu größeren Haufen (englisch "Cluster") vernetzt sind,

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

KREBSSTUDIE NACH DR. WEBER

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

"Lebendiges Wasser als Radikalfänger"

von Dr. med. Axel Weber, Chefarzt der Klinik für integrative Medizin in Brannenburg.

Die Langzeitstudie über 1,5 Jahre mit bisher 270 Tumorpatienten zeigte, dass alleine durch das Trinken von Lebendigem Wasser nach individueller Auswahl (Sensoriktest) die Belastung mit freien Radikalen um durchschnittlich mehr als die Hälfte sank.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

0
0
0
s2sdefault

WIE KÖNNEN WIR DEPRESSIONEN MIT PFLANZEN BEHANDELN?

WIE KÖNNEN WIR DEPRESSIONEN MIT PFLANZEN BEHANDELN?Wie können wir Depression mit Pflanzen behandeln? (Bildquelle Unsplash.com)
Depression ist ein Gesundheitsproblem, das viele Menschen betrifft.

WIE KANN MAN DEPRESSIONEN HEILEN?

Sie kann mit Antidepressiva behandelt werden, aber diese sind auch für ihre Nebenwirkungen bekannt. Deshalb ist es wichtig, natürliche Behandlungen zu bevorzugen, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

WELCHE PFLANZEN SIND IN DIESEM FALL ZU VERWENDEN?

Es gibt eine Kombination von vielversprechenden Pflanzen, um Menschen mit Depressionen zu helfen:

  • Die
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

PROFI-TIPPS FÜR EINEN GESUNDEN SCHLAF

Profi-Tipps für einen gesunden Schlaf (Schlafkampagne, 4. Januar 2018)Schlafkampagne Markus Kamps Pressebild Heimtextil 2018 (©shutterstock.com SylvieBouchard)

 

Nick Littlehales, Schlummerpapst und Autor des Bestsellers "SLEEP", lüftet mit Markus Kamps die geheimen Bettgewohnheiten der Sportprofis auf der Heimtextil 2018.

Schlaf-Coach Nick Littlehales berät internationale Spitzensportler, hierunter auch Cristiano Ronaldo, Manchester United und die Radsportler von Team Sky, wie diese durch optimierte Schlafgewohnheiten zu absoluter Bestform finden. Auf Einladung des Schlaftuning-Experten Markus Kamps von schlafkampagne.de kann man nun erstmals beide
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE DIE ZUCKERINDUSTRIE DESINFORMIERT, UM DEN MARKTANTEIL ZU HALTEN

WIE DIE ZUCKERINDUSTRIE DESINFORMIERT, UM DEN MARKTANTEIL ZU HALTENWie die Zuckerindustrie desinformiert um den Marktanteil zu halten (Bildquelle Unsplash.com)

Wir wissen jetzt mit Sicherheit, dass die Industrie und Hersteller von Süßungsmitteln alles tun werden, um die Welt weiterhin zu vergiften. So haben beispielsweise die Sugar Association und die Corn Refiners Association Millionen von Dollar gezahlt, um sicherzustellen, dass die wissenschaftliche Forschung über Zucker keinen Zusammenhang zwischen dem Verzehr ihrer Produkte und möglichen negativen gesundheitlichen Folgen aufzeigt.

Als die

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

4 TÖDLICHE GIFTE FÜR IHR GEHIRN!

Es ist schrecklich, die Fähigkeit gesunden Denkens zu verlieren, aber die Gefahr der Zerstörung der Gehirnfunktion ist zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem geworden, das mit von Menschen hergestellten Chemikalien zusammenhängt. Sie haben möglicherweise die meiste Schuld daran, dass unser Gehirn zerstört wird, aber die gute Nachricht ist: Es gibt einfache Wege, sie zu vermeiden.

FLUORIDE

Die Entscheidung, Fluorid in die meisten öffentlichen Trinkwassersysteme als

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

PIONIERE

Wasser PIONIEREBildquelle: shutterstock-glass-clean-water-on-nature-concept-661783192

Jacques Benveniste (1935 - 2004) war ein französischer Mediziner, Immunologe und Forscher. Bekannt wurde Benveniste vor allem durch seine Behauptung, hochgradig verdünnte Antigene könnten über einen „Gedächtniseffekt“ des Wassers weiße Blutzellen (Leukozyten) beeinflussen.

Dr. Masaru Emoto, japanischer Parawissenschaftlicher, Alternativmediziner und einer der bekanntesten Forscher auf dem Gebiet des „Wassergedächtnisses“. Seine Kristallbilder mit gefrorenem Wasser wurden weltbekannt.

Professor Bernd H. Kröplin, Diplom-Ingenieur und ehemaliger Professor an der Fakultät für Luft- und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WASSER IST STOFFWECHSELGESCHEHEN

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Wasser hat eine zentrale Bedeutung für unseren Metabolismus. Ohne Wasser können die chemischen Prozesse im Organismus nicht funktionieren.

Unter Stoffwechsel versteht man die Aufnahme, den Transport und die biochemische Umwandlung von Stoffen sowie die Abgabe von Stoffwechselendprodukten an die Umgebung. Man unterscheidet zwischen Baustoffwechsel (Aufbau und Erhaltung der Körpersubstanz) und Energiestoffwechsel (Energiegewinnung zur Aufrechterhaltung der Körperfunktionen). Wichtig für den Metabolismus sind auch Enzyme als "Zündfunken" für die einzelnen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Zell-Screening (ZS)

Top