SELEN: WARUM SOLLTEN WIR MEHR DAVON ZU UNS NEHMEN?

VERSCHIEDENE STUDIEN ZU DIESEM WICHTIGEN ANTIOXIDANS HABEN SEINE SCHÜTZENDE UND PRÄVENTIVE ROLLE BEI VIELEN KRANKHEITEN BEWIESEN.

  • Es ist Glutathionperoxidase, ein Schlüsselenzym der intrazellulären Abwehr, das die Zellmembranen und den Zellkern vor Oxidation durch Angriffe von freien Radikalen schützt. Selen ist das Coenzym der Glutathionperoxidase.
  • Es ist ein starkes Antioxidationsmittel, das die Zelle vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale, aber
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ROTE-BEETE-SAFT UM DEN BLUTDRUCK ZU SENKEN UND DIE GESUNDHEIT DES GEHIRNS ZU FÖRDERN!

ROTE-BEETE-SAFT UM DEN BLUTDRUCK ZU SENKEN UND DIE GESUNDHEIT DES GEHIRNS ZU FÖRDERN!Rote-Beete-Saft um den Blutdruck zu senken und die Gesundheit des Gehirns zu fördern! (Bildquelle Unspash.com)

Auch der Blutdruck profitiert von den in der Rübe enthaltenen Nitraten bereits nach wenigen Stunden. Eine Studie ergab, dass das Trinken eines Glases Rübensaft den systolischen Blutdruck um durchschnittlich 4 bis 5 Punkte senkte.

Eine weitere Studie zeigt, dass der tägliche Verzehr von Rübensaft über vier Wochen zu vermindertem Bluthochdruck, verbesserter Endothelfunktion (innere Schicht der Blutgefäße)

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE AUSWIRKUNGEN VON STRESS AUF IHRE FIGUR

AUSWIRKUNGEN VON STRESS AUF IHREN KÖRPER

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Stress zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann. Aber wussten Sie, dass er auch zu einer Gewichtszunahme führen kann?

Gewichtszunahme, verursacht durch Stress, beinhaltet in der Regel eine Zunahme des Bauchfetts. Dies ist das gefährlichste Fett für Ihren Körper, da es das Herz-Kreislaufrisiko erhöht. Der Grund für diese Ablagerung ist einfach: Die spezifischen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SCHWINGUNGSMEDIZIN

Wasser SCHWINGUNGSMEDIZINBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

"Tatsächlich gibt es keine feste Materie, alles und jedes ist aus Schwingung zusammengesetzt", sagt Max Planck, deutscher Physiker und Nobelpreisträger. Er gilt als Begründer der Quantenphysik - für die Entdeckung des planckschen Wirkungsquantums erhielt er 1919 den Nobelpreis für Physik.

Das gilt natürlich auch für Wasser. Jedes Wasser schwingt ganz spezifisch - genau wie jeder Mensch.

Von der Schulmedizin bis heute leider immer noch nicht anerkannt, aber in der Praxis

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DER DARM, EIN DILEMMA AUFGRUND SEINER ZWEI GEGENSÄTZLICHEN AUFGABEN

DER DARM, EIN DILEMMA AUFGRUND SEINER ZWEI GEGENSÄTZLICHEN AUFGABENDer Darm, ein Dilemma auf Grund seiner zwei grundsätzlichen Aufgaben (Bildquelle Unsplash.com)

Wir freuen uns, Ihnen einen Gastbeitrag von Sandrine Chalou, Naturheilpraktikerin, vorstellen zu können. Für ihren Einstieg in Santé Nutrition Mag spricht sie über den Darm und das Dilemma, das er mit sich bringt.


VIELLEICHT DENKEN SIE NOCH IMMER, DASS DER DARM NUR EIN GEWÖHNLICHES ROHRLEITUNGSSYSTEM IST, DAS UNSERE NAHRUNG TRANSPORTIERT? WÄRE ES DA NICHT INTERESSANT, DIESES ORGAN NÄHER

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ABNEHMEN DURCH DIE EINNAHME VON VITAMIN D: IST DAS MÖGLICH?

Vitamin D-Mangel führt zu einer Gewichtszunahme; so können Sie mühelos die Pfunde purzeln lassen, indem Sie Ihre Einnahme von Vitamin D steigern.

Seit Jahren scheint die mathematische Gleichung für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, ganz klar zu sein: Verbrennen Sie mehr Kalorien, als Sie konsumieren. Ein Kinderspiel, oder? Leider ist es, wie bei fast allem im menschlichen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ZINKMANGEL KANN KATASTROPHAL SEIN: WIE KANN MAN IHN VERMEIDEN?

Zink scheint eine Schlüsselrolle bei der Steuerung der Reaktion des Organismus auf eine schwere Infektion zu spielen, und sein Mangel kann die Anfälligkeit gegenüber einer tödlichen Immunreaktion erhöhen, so eine Studie, die von Forschern der Ohio State University durchgeführt und in der Zeitschrift "PLOS ONE" (Public Library of Science = Öffentliche Bibliothek der Wissenschaften) veröffentlicht wurde.

"Wenn der Körper
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ACHTEN SIE AUF DIE NEBENWIRKUNGEN BESTIMMTER ERKÄLTUNGSMEDIKAMENTE

Laut der Zeitschrift "60 Millionen Konsumenten" sind manche Erkältungsmittel nicht nur wirkungslos, sondern vielmehr besonders gefährlich, wenn sie zusammen eingenommen werden. Sie stellen ein ernsthaftes Risiko für Wechsel-  und Nebenwirkungen dar. 33 Erkältungsmedikamente wären in Apotheken ohne Rezept erhältlich.

Nach der von diesem Team durchgeführten Umfrage sind die meisten von ihnen nutzlos und können in Kombination mit anderen Medikamenten zum Teil

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DER EINFLUSS VON LEBENSMITTELHERSTELLERN AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIK

DER EINFLUSS VON LEBENSMITTELHERSTELLERN AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIKDer Einfluss von Lebensmittelherstellern auf die öffentliche Gesundheitspolitik (Bildquelle Unsplash.com)

Während viele Menschen heute die Zusammenhänge zwischen der pharmazeutischen Industrie und den Gesundheitsbehörden oder die Interessenkonflikte zwischen Ärzten und Forschern in diesen beiden Sektoren kennen, sind sich weniger Menschen des enormen Einflusses der Lebensmittelindustrie bewusst. Nahrungsmittel- und Getränkehersteller haben einen enormen Einfluss auf die Gesundheitspolitik unserer Staaten und auf nährwertbezogene Angaben, die an die Bevölkerung weitergegeben werden.

Marion Nestlé, Rechtsanwältin im

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIESE 4 PFLANZEN HELFEN BEIM ABNEHMEN

Menschen, die übergewichtig sind, können gesundheitliche Probleme haben. Übergewicht kann mit erhöhtem Blutdruck, Herzerkrankungen und Diabetes verbunden sein. Änderungen im Lebensstil, wie z.B. gesündere Ernährung und regelmäßiges Training, sind eine gute Möglichkeit, um abzunehmen. Manchmal lässt ein erkennbarer Fortschritt aber zu lange auf sich warten. Die folgenden Pflanzen helfen bei der Gewichtsabnahme, damit die Ergebnisse schneller sichtbar werden.

DER LÖWENZAHN

Der oft

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top