Deutsch English
 

WASSERAPOTHEKE

WissenBildquelle: shutterstock-beautiful-waterfall-sunlight-jungle-haew-suwat-1115502602

Im Sinne der Bioresonanz nach Paul Schmidt werden die im Wasser gemessenen Frequenzen bestimmten Körperteilen, Organen, Zellverbänden und seelisch-geistigen Zuständen zugeordnet.

[ecr|password=wasser]Die einzelnen Frequenz-Übereinstimmungen und die daraus abgeleiteten Hautwirkgebiete der verschiedenen Wässer werden in der Frequenztabelle der Wasserapotheke dargestellt.

Eine Überprüfung der Frequenzen in den einzelnen Wässer wird derzeit anhand von Nachmessungen durch Fa. Rayonex durchgeführt. Die Ergebnisse für die Quelle St. Leonhard liegen bereits vor und zeigen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

HOMÖOPATHISCHE ARZNEIMITTELPRÜFUNG

Homöopathische Arzneimittelprüfung "Aqua St. Leonhard (Nativ / Enteisent)

von Dr. Jörg Hildebrandt, durchgeführt im Zeitraum 2012 - 2015 Wasser HOMÖOPATHISCHE ARZNEIMITTELPRÜFUNG

"Es handelt sich bei dieser, erstmals in Österreich durch eine Ethikkommission genehmigten homöopathischen Arzneimittelprüfung um ein Mineralwasser."

Über einen Zeitraum von 3 Jahren wurde die St. Leonhardsquelle geprüft - sowohl als Rohwasser direkt aus der Quelle als auch nach vorgeschriebener Enteisenung.

In 2016 wurde "Aqua St. Leonhard" sowohl nativ als auch in der enteisenten

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

LEBENDIGES WASSER

Wasser WASSERBEWUSSTSEINBildquelle: shutterstock-children-swim-water-park-have-fun-62574676

Der Begriff „Lebendiges Wasser“ findet sich in keinem Lexikon. Naturwissenschaftler und Wasserexperten, wie Viktor Schauberger oder Louis Claude Vincent wissen allerdings genau, welche Qualitäten und Eigenschaften lebendiges Wasser haben muss. Die energetischen Aspekte sind wissenschaftlich nicht anerkannt. Sie zählen immer noch zu den Randwissenschaften.
 
Artesische Quelle – reines Tiefenwasser

Aus einer Quelle artesischen Ursprungs tritt Grund- oder Tiefenwasser aus eigener Kraft zutage. Das Wasser hat seinen natürlichen Kreislauf

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

TRINKVERHALTEN

Wasser PIONIEREBildquelle: shutterstock-glass-clean-water-on-nature-concept-661783192

Unser Körper verliert über Haut und Atmung ständig Wasser - jeden Tag insgesamt rund 700ml. Weitere 100ml gehen über den Stuhl, rund 1,5 Liter als Urin sowie 200ml durch Schweißabsonderung verloren. Auf diese Weise benötigen wir auch in gemäßigten Klimazonen täglich rund 2,5 Liter Wasser. Bei körperlicher Anstrengung und Temperaturanstiegen erhöhen sich die Schweißabsonderung, Wasserverlust und demzufolge auch der Flüssigkeitsbedarf. Auch im Fall von Krankheiten und Durchfall steigt der

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WARUM SIE MANGO ESSEN SOLLTEN: 5 GRÜNDE

Der tropische Geschmack der Mangos wird von vielen geschätzt, aber diese Frucht hat neben ihrem Geschmack noch weitere Vorteile. Juni ist auch der Mango-Monat. Ein Grund mehr, sich auf diese "reine Gesundheitsfrucht" zu konzentrieren!

Neben dem köstlichen Geschmack sind Mangos auch sehr gesundheitsfördernd.

DIE 5 WICHTIGSTEN EIGENSCHAFTEN DER MANGO:

1) SIE KANN BESTIMMTEN KREBSERKRANKUNGEN VORBEUGEN.

Die Forschung hat gezeigt, dass Mangos eine große

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIAGNOSTIK

Wasser DIAGNOSTIKBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Zur Feststellung und Zuordnung der einzelnen Symptome - seelischer und geistiger Art - zu einem Krankheitsbild sowie die Klärung der Krankheitsursache und deren Entstehung stehen Ihnen als Therapeut verschiedene Methoden zur Verfügung: eine Anamneseerhebung, die körperliche Untersuchung oder die Laboruntersuchung.

Eine Diagnose ist im Einzelfall nicht immer einfach. Oft vergessen wir unser sensibelstes körpereigenes Messinstrument für die momentane Bedürfnislage: unsere Sensorik.

[ecr|password=wasser]Beim Sensorik-Test findet der Patient sein passendes Wasser und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SPUREN VON PESTIZIDEN IN DEN HAAREN UNSERER KINDER

Um das Vorhandensein toxischer Substanzen im Körper festzustellen, gibt es eine Vielzahl von Methoden: Blutanalyse durch Vollblut, Moratherapie, Kinesiologie und so weiter.

Die Analyse der Haare ist eine weitere, forensischen Ärzten besser bekannte Methode, weil sie Spuren von möglichen Vergiftungen erkennen kann. Für diese Art der Analyse ist es jedoch nicht notwendig, tot zu sein. Diese Expertise im Haar eines

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

5 AUSGEZEICHNETE GRÜNDE TEE ZU TRINKEN

5 AUSGEZEICHNETE GRÜNDE TEE ZU TRINKEN (1)5 ausgezeichnete Gründe Tee zu trinken (Bildquelle Santenutrition.net)

Während Kaffee das beliebteste Getränk in den Vereinigten Staaten ist, ist Tee das weltweit beliebteste Getränk. Wie in der Zeitung Epoch Times erwähnt:

"Auf der ganzen Welt ist Tee nach Wasser das am häufigsten verwendete Getränk. Seine Popularität stieg in den 1800er Jahren, als man für seine Zubereitung kochendes Wasser verwendete und damit wasserbasierte Krankheitserreger, wie Cholera und Typhus abtötete und es damit

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

EINWIRKUNG AUF ÜBERSÄUERUNG ODER GEWEBEAZIDITÄT

EINWIRKUNG AUF ÜBERSÄUERUNG ODER GEWEBEAZIDITÄT (1)Einwirkung auf Übersäuerung oder Gewebeazidität (Bildquelle Santenutrition.net)

Im Moment ist unsere Gesellschaft als Ganzes anfällig für Azidose. Unsere Umwelt wird durch sauren Regen angegriffen, genauso wie unser Körper durch alle Säurereste, die durch einen schlechten Lebensstil entstehen.

Eine der Hauptursachen für die Übersäuerung unseres Gewebes ist die Nahrung, aber es ist nicht nur das. Stress, Bewegungsmangel, aber auch übermäßige Bewegung, Drogen- oder Alkoholkonsum, Überarbeitung, negative Gedanken, Schlafmangel oder die vielen Verunreinigungen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

MANDELN, ZIMT UND CHROM, NATÜRLICHE REGULATOREN DES BLUTZUCKERSPIEGELS

Derzeit haben viele Menschen Störungen des Blutzuckerspiegels, was ein Zeichen für Insulinresistenz, Frühdiabetes oder sogar Diabetes sein kann.

Aber auch wenn Sie derzeit Opfer einer ganzen Reihe von Stoffwechselstörungen sind, die Sie beunruhigen und Warnzeichen für eine mögliche chronische Erkrankung zu sein scheinen, haben wir gute Nachrichten für Sie. Es liegt auf der Hand, dass diese Blutwerte regelmäßig überprüft und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

 

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt:  es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top