YLANG-YLANG ODER BERGAMOTTE-MINZE, ÖLE, DIE SIE IN IHRER SEXUALITÄT UNTERSTÜTZEN

Der Mangel an Libido (Begehren, Begierde, im engeren Sinne: „Wollust, Trieb, Maßlosigkeit“) wird in unserer Gesellschaft negativ wahrgenommen und führt oft zu einer Angst, darüber zu sprechen, was aber mit Gründen zusammenhängen kann, die von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können. Ob es sich nun um die Angst vor dem Urteil, vor dem Unverständnis, davor abnormal erscheinen zu

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DER NATÜRLICHE KAMPF GEGEN SCHLAFLOSIGKEIT!

Es ist erstaunlich, wie leicht die Ärzteschaft Anxiolytika verschreibt. Wenn ein Patient über Einschlafstörungen oder Stimmungsschwankungen klagt, wird schwere Artillerie eingesetzt.

Das Problem lässt sich natürlich nicht in 10 Minuten lösen. Wenn der Warteraum voll ist und die Uhr tickt, wird das Problem je nach Symptom gelöst. Der Patient kehrt mit einer schlüsselfertigen Lösung nach Hause zurück. Tja, wenn das Leben so einfach

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

SELEN: WARUM SOLLTEN WIR MEHR DAVON ZU UNS NEHMEN?

VERSCHIEDENE STUDIEN ZU DIESEM WICHTIGEN ANTIOXIDANS HABEN SEINE SCHÜTZENDE UND PRÄVENTIVE ROLLE BEI VIELEN KRANKHEITEN BEWIESEN.

  • Es ist Glutathionperoxidase, ein Schlüsselenzym der intrazellulären Abwehr, das die Zellmembranen und den Zellkern vor Oxidation durch Angriffe von freien Radikalen schützt. Selen ist das Coenzym der Glutathionperoxidase.
  • Es ist ein starkes Antioxidationsmittel, das die Zelle vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale, aber
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIESE KILLER-SOFTDRINKS!

Eine 10-jährige Studie mit 60.000 Frauen bestätigte, dass der Konsum von Erfrischungsgetränken, die mit Aspartam gesüßt sind, direkt mit einer 30%igen Erhöhung des Herzinfarktrisikos und einer 50%igen Erhöhung des generellen Todesrisikos zusammenhängt.

Die Ergebnisse, die am American College of Cardiology (1) präsentiert wurden, wurden teilweise unter dem Deckmantel einer "falschen Erklärung" in Verruf gebracht, nämlich dass Softdrinks nicht die Ursache für dieses erhöhten Risiken sind, sondern

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ZWEI HAUSGEMACHTE ZAHNPASTEN, DIE VIEL BESSER SIND ALS DIE KOMMERZIELLEN

ZWEI HAUSGEMACHTE ZAHNPASTEN, DIE VIEL BESSER SIND ALS DIE KOMMERZIELLENZwei hausgemachte Zahnpasten die viel besser als die kommerziellen sind (Bildquelle Unsplash.com)

Es ist möglich und einfach, Ihre eigene Zahnpasta herzustellen und so die schädlichen Auswirkungen der handelsüblichen Zahnpasta zu vermeiden. Kokosnussöl ist eine sehr gute Zutat, die Sie in Ihre Rezepte aufnehmen können. Die Forschung hat herausgefunden, dass enzymbehandeltes Kokosnussöl das Wachstum der meisten Stämme von Streptococcus-Bakterien stark hemmt, einschließlich Streptococcus mutans, einem Bakterium, das eine wichtige Rolle bei

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE ANOMALIEN DES WASSERS

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Das ungewöhnliche Wesen von Wasser zeigt sich in der Physik: Wissenschaftler sprechen von der Anomalie des Wassers. Es sind 13 Anomalien bekannt, am bekanntesten ist wohl die Dichteanomalie, ohne diese kein Leben im Wasser möglich wäre.

Die Dichteanomalie besagt, dass Wasser seine maximale Dichte bei 4° hat. Die meisten Stoffe nehmen mit abnehmender Temperatur über alle Aggregatszustände hinweg an Dichte zu. Wasser aber dehnt sich beim Übergang von Flüssig

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

LEIDEN SIE UNTER MAGNESIUMMANGEL?

LEIDEN SIE UNTER MAGNESIUMMANGEL?Heute weiß fast jeder, dass Vitamine und Mineralien für eine gute Gesundheit unerlässlich sind. Sie helfen beim Aufbau von Geweben. Sie regulieren zahlreiche physiologische und hormonelle Reaktionen. Sie stärken das Immunsystem.

Ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen kann daher zu schweren Gesundheitsschäden führen. Unter diesem Gesichtspunkt ist Magnesium absolut unentbehrlich.

WELCHE ROLLE SPIELT MAGNESIUM?

Es trägt zur Bildung von Zähnen und Knochen bei. Es aktiviert Enzyme. Es reguliert den Kalziumspiegel

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE BESTEN SOMMERFRÜCHTE FÜR IHRE GESUNDHEIT!

Die Sommermonate sind reich an frischem Obst und Gemüse, das Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre Gesundheit zu stärken. In vielen Regionen ist die Sommerzeit die einzige Zeit, in der diese Lebensmittel in frischem Zustand erhältlich sind. Ein gesundheitsbewusster Mensch kann sich an einem fitten, schlanken und vollkommen gesunden Körper erfreuen.

HEIDELBEEREN

Die vielen Vorteile von Heidelbeeren liegen in ihrer geringen Größe begründet:

Reich

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE LEBER, EIN TOXINFILTER?

DIE LEBER, EIN TOXINFILTER?Die Leber, eine Toxinfilter? (Bildquelle Unsplash.com)

SCHON IN DER SCHULE WERDEN UNS DIE GRUNDFUNKTIONEN DER VERSCHIEDENEN ORGANE UNSERES KÖRPERS VERMITTELT. DER NATURWISSENSCHAFTLICHE UNTERRICHT MOBILISIERTE UNS DAMALS UND LEHRTE UNS DIE GRUNDLAGEN DER PHYSIOLOGIE DES MENSCHLICHEN KÖRPERS. VON DA AN WISSEN WIR ES HEUTE ALLE: UNSER WICHTIGSTES ORGAN, DASJENIGE, DESSEN FUNKTION JEDER KENNT, IST DAS HERZ. ABER, BIST DU DIR DA SICHER? OBWOHL DIESES ORGAN LEBENSNOTWENDIG IST - WIE DIE MEISTEN GROßEN

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ZAHNSPANGE NACH DEM 50. LEBENSJAHR? WIESO NICHT!

ZAHNSPANGE NACH DEM 50. LEBENSJAHR? WIESO NICHT!Zahnspange nach dem 50. Lebensjahr? (Bildquelle Unsplash.com)

Angst vor den Augen anderer Leute? Willst du dich nicht jeden Tag blamieren? Während Sie sich vielleicht fragen, ob sich eine Zahnspange mit 50 Jahren oder mehr noch lohnt, schenkt uns Laurent Wajdenbaum, ein führender Kieferorthopäde, ein Lächeln.

Artikel geschrieben von le Fifty & Me Magazine

EIN SCHÖNES LÄCHELN HAT KEIN ALTER.

Heutzutage macht die Einführung der "unsichtbaren" kieferorthopädischen Techniken die Behandlungen zugänglicher

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Zell-Screening (ZS)

Top