PIONIERE

Wasser PIONIEREBildquelle: shutterstock-glass-clean-water-on-nature-concept-661783192

Jacques Benveniste (1935 - 2004) war ein französischer Mediziner, Immunologe und Forscher. Bekannt wurde Benveniste vor allem durch seine Behauptung, hochgradig verdünnte Antigene könnten über einen „Gedächtniseffekt“ des Wassers weiße Blutzellen (Leukozyten) beeinflussen.

Dr. Masaru Emoto, japanischer Parawissenschaftlicher, Alternativmediziner und einer der bekanntesten Forscher auf dem Gebiet des „Wassergedächtnisses“. Seine Kristallbilder mit gefrorenem Wasser wurden weltbekannt.

Professor Bernd H. Kröplin, Diplom-Ingenieur und ehemaliger Professor an der Fakultät für Luft- und

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

3 NATÜRLICHE SCHLÜSSEL ZUR STRESSBEWÄLTIGUNG

OBWOHL ES FÜR UNS VON VORTEIL IST, UNS IM LEBEN VORWÄRTS ZU BEWEGEN, KANN STRESS AUCH NEGATIV SEIN, SOBALD WIR IN EINE PHASE DES WIDERSTANDS ODER DER ERSCHÖPFUNG EINTRETEN. IN DER TAT IST STRESS EINE NORMALE REAKTION DES ORGANISMUS, DER SICH AN SEINE UMGEBUNG ANPASSEN WILL. ES IST DAHER LEICHT VORSTELLBAR, DASS DIESER STRESS UNVERZICHTBAR, UNVERMEIDLICH, ABER AUCH NORMAL IST.

Hans Selye, 1907

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ANTIDEPRESSIVA, EINE LÖSUNG FÜR MENSCHEN MIT DEPRESSIONEN?

ANTIDEPRESSIVA, EINE LÖSUNG FÜR MENSCHEN MIT DEPRESSIONEN?Antidepressiva eine Lösung für Menschen mit Depressionen (Bildquelle Unsplash.com)

SIE VERLIEREN DAS VERLANGEN, DEN "KICK", SIE FÜHLEN SICH NICHT MEHR WOHL, SELBST DAS ESSEN REGT IHRE GESCHMACKSNERVEN NICHT MEHR AN. SCHLIEßLICH KONSULTIEREN SIE IHREN HAUSARZT, DER IHNEN EIN ANTIDEPRESSIVUM VERSCHREIBT, UM DIE SYMPTOME ZU REDUZIEREN UND IHNEN ZU HELFEN, DIESE DEPRESSIVE PHASE ZU ÜBERWINDEN. WENN SIE NACH HAUSE ZURÜCKKEHREN, VERBRINGEN SIE EINE LANGE ZEIT BEI IHREM APOTHEKER, DER SOWOHL DIE

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WIE BEHANDELT MAN DIE REFLUXKRANKHEIT DER SPEISERÖHRE?

WIE BEHANDELT MAN DIE REFLUXKRANKHEIT DER SPEISERÖHRE?Wie behandelt man die Refluxkrankheit der Speiseröhre? (Bildquelle Unsplash.com)

Die gastroösophageale Reflux-Krankheit (GÖR, englisch = GERD gastroesophageal reflux disease = krankhaft gesteigerter Rückfluss des sauren Mageninhaltes in die Speiseröhre) ist ein häufiges Problem, da laut Statistik die am häufigsten verschriebenen Medikamente, wie Schmerz- und Rheumamittel, insbesondere bestimmte Schmerzmittel, nämlich die nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) diejenigen sind, die es ermöglichen, diesen sauren Rückfluss zu begünstigen.

WELCHE MEDIKAMENTE WERDEN ZUR BEHANDLUNG VON REFLUX

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

FAKTOREN DIE IHRE SEXUALITÄT BEEINFLUSSEN

Es scheint, dass die Probleme mit dem Verlust der Libido, dem Mangel an sexueller Ausdauer oder der völligen Impotenz unter den "jungen" Männern immer zahlreicher sind. Ab dem 40. Lebensjahr sind einige von dieser Art von Problemen betroffen und ignorieren oft ihre Herkunft.

Die Fähigkeit zu lieben wie das sexuelle Verlangen, aber auch das physiologische Phänomen der Erektion erfordern das Einwirken männlicher Hormone (Testosteron).

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ST. LEONHARDS

St. Leonhardsquelle

Wasser ST. LEONHARDS

Die St. Leonhardsquelle - benannt nach dem Heiligen Leonhard - ist seit Jahrhunderten bekannt. Sie wurde der Sage nach 1734 wieder entdeckt.

Die Ortsbezeichnung Leonhardspfunzen deutet eine Verehrung und besondere Wirksamkeit an. Die Sankt Leonhard-Kapelle, Votivtafeln und abgelegte Holzkrücken zeugen von Wallfahrten. Diese versprachen Linderung bei Gelenkbeschwerden, Augenleiden und heilenden Knochenbrüchen. Überliefert ist auch, dass vor allem schwangere Frauen zur Quelle kamen und im Wasser dieser Quelle gebadet haben. Die

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

EINWIRKUNG AUF ÜBERSÄUERUNG ODER GEWEBEAZIDITÄT

EINWIRKUNG AUF ÜBERSÄUERUNG ODER GEWEBEAZIDITÄTEinwirkung auf Übersäuerung oder Gewebeazidität (Bildquelle Unsplash.com)

Im Moment ist unsere Gesellschaft als Ganzes anfällig für Azidose. Unsere Umwelt wird durch sauren Regen angegriffen, genauso wie unser Körper durch alle Säurereste, die durch einen schlechten Lebensstil entstehen.

Eine der Hauptursachen für die Übersäuerung unseres Gewebes ist die Nahrung, aber es ist nicht nur das. Stress, Bewegungsmangel, aber auch übermäßige Bewegung, Drogen- oder Alkoholkonsum, Überarbeitung, negative Gedanken, Schlafmangel oder die vielen Verunreinigungen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

BIO-ESSEN KANN SIE HEILEN!

Die Zeit steht still, wenn man krank ist. Die Welt scheint aufzuhören, sich zu drehen, wenn man in ein Krankenhausbett gelegt wird und mit einer Infusion am Arm auf eine "Diagnose" wartet. Die Zeit scheint einfach aufzuhören, wenn man "nicht arbeiten und nichts genießen kann und unglücklich ist".

Ob Sie es glauben oder nicht, die Bio-Lebensmittelindustrie erreicht mittlerweile jedes Jahr einen Umsatz von 15.000.000.000

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ROTE-BEETE-SAFT UM DEN BLUTDRUCK ZU SENKEN UND DIE GESUNDHEIT DES GEHIRNS ZU FÖRDERN!

ROTE-BEETE-SAFT UM DEN BLUTDRUCK ZU SENKEN UND DIE GESUNDHEIT DES GEHIRNS ZU FÖRDERN!Rote-Beete-Saft um den Blutdruck zu senken und die Gesundheit des Gehirns zu fördern! (Bildquelle Unspash.com)

Auch der Blutdruck profitiert von den in der Rübe enthaltenen Nitraten bereits nach wenigen Stunden. Eine Studie ergab, dass das Trinken eines Glases Rübensaft den systolischen Blutdruck um durchschnittlich 4 bis 5 Punkte senkte.

Eine weitere Studie zeigt, dass der tägliche Verzehr von Rübensaft über vier Wochen zu vermindertem Bluthochdruck, verbesserter Endothelfunktion (innere Schicht der Blutgefäße)

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIE ANOMALIEN DES WASSERS

Wasser AKTUELLE FREQUENZMESSUNGENBildquelle: shutterstock-water-drop-leaf-laboratory-natural-chemistry-421957195

Das ungewöhnliche Wesen von Wasser zeigt sich in der Physik: Wissenschaftler sprechen von der Anomalie des Wassers. Es sind 13 Anomalien bekannt, am bekanntesten ist wohl die Dichteanomalie, ohne diese kein Leben im Wasser möglich wäre.

Die Dichteanomalie besagt, dass Wasser seine maximale Dichte bei 4° hat. Die meisten Stoffe nehmen mit abnehmender Temperatur über alle Aggregatszustände hinweg an Dichte zu. Wasser aber dehnt sich beim Übergang von Flüssig

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Unterkategorien

Wasser oder H2O ist vielmehr als nur eine chemische Verbindung aus Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist ein Grundbaustein unseres Lebens.

Viele Wissenschaftler haben sich bereits mit dem Wesen des Wassers beschäftigt. Ob aus natur- oder ernährungswissen-schaftlicher, medizinischer, religiöser oder ganzheitlicher Sicht:

Wasser ist für das Leben in diesem Universum unverzichtbar.

Wasser ist nicht nur unser Lebenselexier, ohne dies kein Leben auf unserem Planeten möglich wäre, es gibt auch Rätsel auf. Alleine die bekannten Anomalien des Wassers stellen die heutige Physik auf den Kopf - die bekannteste ist hier wohl die Dichteanomalie.

Lange Zeit dachte man, neue Erkenntnisse wären nicht zu gewinnen. Doch was unsere Vorfahren durch Beobachtung des Komos und die Interaktionen des Lebens in der Natur mit seinem sensiblen Ökosystem, dessen Teil wir sind, gelernt hatten, findet heute immer mehr Beachtung. Viele der (wiedergewonnenen) Erkenntnisse gelten noch immer als randwissenschaftlich.

Renommierte Wissenschaftler, wie der französische Forscher Jacques Benviste oder der Diplom-Ingenieur und Professor Bernd H. Kröplin, haben seither vielfach bewiesen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, dass es Informationen speichern kann - was wiederum unser Verständnis von Gesundheit und Krankheit revolutionieren kann. Erklärt werden kann dieses Phänomen unter anderem durch die spezielle Struktur des Wasser mit seiner Clusterbildung.

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, sondern auch ein ausgezeichneter Informationsspeicher, sieht man an den bekannten Wassertropfen-Bildern von Professor Kröplin. Links: Ein Wassertropfen aus dem Bodensee, rechts: ein Tropfen Wasser, in das zuvor Myrrhe eingelegt war. Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser zuvor ausgesetzt war, Ändern sich die Wassertropfenbilder. Mehr dazu auch auf "Welt im Tropfen".

Wasser ist die Grundlage dafür, dass alle Funktionen im Organismus, wie Köperaufbau, Stoffwechsel, Verdauung, Herz-Kreislauf-Funktion und Gehirnfunktion ablaufen können.

Als wichtigster Baustoff in unserem Körper ermöglicht Wasser unter anderem den Stoffwechsel, indem es als Lösungs- und Transportmittel von Substanzen dient. Auch für die Temperaturregulierung im Körper ist Wasser essentiell.

Wasser durchdringt jede Körperzelle und ist das Kommunikationsmedium der unterschiedlichen Zellverbände. Nach der "Grundregulation nach Pischinger" geschieht die Informationsübertragung im Körper über die extrazelluläre Flüssigkeit im Bindegewebe.

In Deutschland ist das Aufdrehen des Wasserhahns oder das Öffnen der Mineralwasserflasche selbstverständlich. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Herkunft, „Alter“ und Behandlung bestimmen die Qualität.

Wissen

Schon der iranische Arzt Dr. F. Batmanghelidj hat festgestellt: "Wir sind nicht krank, sondern durstig."

Generell spielt Wasser für einen gesunden Organismaus eine entscheidende Rolle. Der Mensch besteht zu etwa zwei Dritteln aus Wasser und damit ist Wasser unser wichtigster Baustoff. Der Qualität von Wasser kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Wasser hat eine wichtige Transportfunktion: ohne Wasser können die Grundnahrungsmittel Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht verwertet werden. Das gilt auch für Mineralstoffe, Vitamine, Elektroyten, Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Der lebensnotwendige Sauerstoff wird über die Blutgefäße zu den Zellen hin transportiert. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe werden über das Lymphsystem und beispielsweise über die Nieren aus dem Körper heraustransportiert . Diese Transportaufgabe kann jedoch nur dann reibungslos funktionieren, wenn dem Körper genügend hochwertiges Wasser zur Verfügung steht.

In der Praxis bedeutet das, dass ein optimaler Wasserhaushalt die Basis für den therapeutischen Erfolg darstellt und Voraussetzung für eine Regulation im ganzheitlichen Sinne ist. Gehen wir einen Schritt weiter: Jedes Wasser schwingt anders - genau wie jeder Mensch.

Bitte das Passwort eingeben, um den Inhalt zu sehen

Es gibt noch einen angenehmen Nebeneffekt, wenn Wasser gut schmeckt: es ist ein Leichtes und es macht Freude, den täglichen Wasserbedarf zu decken.

Gesund für Dich (GfD)

Top