ZWEI HAUSGEMACHTE ZAHNPASTEN, DIE VIEL BESSER SIND ALS DIE KOMMERZIELLEN

ZWEI HAUSGEMACHTE ZAHNPASTEN, DIE VIEL BESSER SIND ALS DIE KOMMERZIELLENZwei hausgemachte Zahnpasten die viel besser als die kommerziellen sind (Bildquelle Unsplash.com)

Es ist möglich und einfach, Ihre eigene Zahnpasta herzustellen und so die schädlichen Auswirkungen der handelsüblichen Zahnpasta zu vermeiden. Kokosnussöl ist eine sehr gute Zutat, die Sie in Ihre Rezepte aufnehmen können. Die Forschung hat herausgefunden, dass enzymbehandeltes Kokosnussöl das Wachstum der meisten Stämme von Streptococcus-Bakterien stark hemmt, einschließlich Streptococcus mutans, einem Bakterium, das eine wichtige Rolle bei

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DER EINFLUSS VON LEBENSMITTELHERSTELLERN AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIK

DER EINFLUSS VON LEBENSMITTELHERSTELLERN AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIKDer Einfluss von Lebensmittelherstellern auf die öffentliche Gesundheitspolitik (Bildquelle Unsplash.com)

Während viele Menschen heute die Zusammenhänge zwischen der pharmazeutischen Industrie und den Gesundheitsbehörden oder die Interessenkonflikte zwischen Ärzten und Forschern in diesen beiden Sektoren kennen, sind sich weniger Menschen des enormen Einflusses der Lebensmittelindustrie bewusst. Nahrungsmittel- und Getränkehersteller haben einen enormen Einfluss auf die Gesundheitspolitik unserer Staaten und auf nährwertbezogene Angaben, die an die Bevölkerung weitergegeben werden.

Marion Nestlé, Rechtsanwältin im

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ZINKMANGEL KANN KATASTROPHAL SEIN: WIE KANN MAN IHN VERMEIDEN?

Zink scheint eine Schlüsselrolle bei der Steuerung der Reaktion des Organismus auf eine schwere Infektion zu spielen, und sein Mangel kann die Anfälligkeit gegenüber einer tödlichen Immunreaktion erhöhen, so eine Studie, die von Forschern der Ohio State University durchgeführt und in der Zeitschrift "PLOS ONE" (Public Library of Science = Öffentliche Bibliothek der Wissenschaften) veröffentlicht wurde.

"Wenn der Körper
Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

HIER SIND EINIGE NAHRUNGSMITTEL, DIE DEPRESSIONEN BEKÄMPFEN

HIER SIND EINIGE NAHRUNGSMITTEL, DIE DEPRESSIONEN BEKÄMPFENHier sind einige Nahrungmittel. die Depressionen bekämpfen (Bildquelle Unsplash.com)

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention in den USA (CDC) leidet etwa jeder zehnte Amerikaner an Depressionen.

Viele Medikamente werden verschrieben, um die Symptome zu beseitigen, aber anstatt sich auf diese teuren, tödlichen Alternativen zu verlassen, gibt es eine Vielzahl von Lebensmitteln, die helfen, Depressionen zu bekämpfen. Die meisten Menschen haben Bilder von einem Medikamentenschrank mit Pillenflaschen neben

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

3 ÄTHERISCHE ÖLE ZUR STÄRKUNG IHRER ABWEHRKRÄFTE

DER WINTER KOMMT UND BRINGT VIELE KLEINE BESCHWERDEN UND UNANNEHMLICHKEITEN MIT SICH.

Es gibt nichts besseres, als das Immunsystem zu stärken, um sich selbst zu schützen. Warum nicht dank ätherischer Öle?

Das ätherische Öl von Ravintsara (Cinnamomum camphora) ist ausgezeichnet und enthält viele Eigenschaften. Zusätzlich zur immunstimulierenden Aktivität und bei neuromuskulären (Nerven und Muskeln) Problemen wirkt es auch gegen Schmerzen

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

ACHTEN SIE AUF DIE NEBENWIRKUNGEN BESTIMMTER ERKÄLTUNGSMEDIKAMENTE

Laut der Zeitschrift "60 Millionen Konsumenten" sind manche Erkältungsmittel nicht nur wirkungslos, sondern vielmehr besonders gefährlich, wenn sie zusammen eingenommen werden. Sie stellen ein ernsthaftes Risiko für Wechsel-  und Nebenwirkungen dar. 33 Erkältungsmedikamente wären in Apotheken ohne Rezept erhältlich.

Nach der von diesem Team durchgeführten Umfrage sind die meisten von ihnen nutzlos und können in Kombination mit anderen Medikamenten zum Teil

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

3 BEWÄHRTE UND EFFEKTIVE METHODEN, UM HARTNÄCKIGES BAUCHFETT ZU ENTFERNEN

JEDER WEIß, DASS ÜBERGEWICHT ZU ERNSTHAFTEN GESUNDHEITSPROBLEMEN BEITRAGEN KANN. DIE MEISTEN MENSCHEN WISSEN JEDOCH NICHT, DASS DIE RISIKEN VOM SPEICHERORT DES FETTES ABHÄNGEN. DIE ANHÄUFUNG AN ARMEN UND OBERSCHENKELN, ZUM BEISPIEL, IST EHER EIN ÄSTHETISCHES PROBLEM ALS EIN WARNSIGNAL FÜR DIE GESUNDHEIT. JA, WIR FÜHLEN UNS BESSER OHNE ES UND SOLLTEN VERSUCHEN, ES LOSZUWERDEN, ABER BEI DEM FETT IN DIESEN BEREICHEN IST ES WAHRSCHEINLICHER, DASS WIR UNS AUFGEBLÄHT FÜHLEN, ALS

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

LEIDEN SIE UNTER MAGNESIUMMANGEL?

LEIDEN SIE UNTER MAGNESIUMMANGEL?Heute weiß fast jeder, dass Vitamine und Mineralien für eine gute Gesundheit unerlässlich sind. Sie helfen beim Aufbau von Geweben. Sie regulieren zahlreiche physiologische und hormonelle Reaktionen. Sie stärken das Immunsystem.

Ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen kann daher zu schweren Gesundheitsschäden führen. Unter diesem Gesichtspunkt ist Magnesium absolut unentbehrlich.

WELCHE ROLLE SPIELT MAGNESIUM?

Es trägt zur Bildung von Zähnen und Knochen bei. Es aktiviert Enzyme. Es reguliert den Kalziumspiegel

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

WENN KLEINE BLÄTTER ZUR RETTUNG BEITRAGEN

WENN KLEINE BLÄTTER ZUR RETTUNG BEITRAGENWenn kleine Blätter zur Rettung beitragen (Bildquelle Unsplash.com)

Die kleinen Blätter von Rucola und Kresse haben einen würzigen Geschmack. Sie werden in Salaten, Sandwiches, Suppen, Saucen oder in frischen Gemüsesäften verwendet und können zur Geschmacksverstärkung vieler Gerichte verwendet werden.

ABER IHRE VORZÜGE BESCHRÄNKEN SICH NICHT NUR DARAUF...

Tatsächlich enthalten Rucola und Kresse, wie viele andere Gemüsesorten der Familie Brassicaceae (Kreuzblütler), phytochemische Wirkstoffe, die aus gesundheitlicher Sicht sehr interessant sind. Mehrere

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

DIESE KILLER-SOFTDRINKS!

Eine 10-jährige Studie mit 60.000 Frauen bestätigte, dass der Konsum von Erfrischungsgetränken, die mit Aspartam gesüßt sind, direkt mit einer 30%igen Erhöhung des Herzinfarktrisikos und einer 50%igen Erhöhung des generellen Todesrisikos zusammenhängt.

Die Ergebnisse, die am American College of Cardiology (1) präsentiert wurden, wurden teilweise unter dem Deckmantel einer "falschen Erklärung" in Verruf gebracht, nämlich dass Softdrinks nicht die Ursache für dieses erhöhten Risiken sind, sondern

Weiterlesen
0
0
0
s2sdefault

Gesund für Dich (GfD)

Top